Alufelgen

Kaufdialog

Kostenlose Beratung

Kaufdialog

Schnelle Abwicklung

Kaufdialog

Geprüfte Anbieter

Kaufdialog

Regionale Fachhändler

Sie suchen neue Alufelgen?

Jetzt unverbindlich Angebote für Alufelgen kostenlos anfordern.

Jetzt anfordern


Dem Verschleiß zum Trotz

Moderne Sportautos sind schon seit Jahrzehnten damit ausgerüstet, während Premiumhersteller nur zögerlich davon überzeugt sind, dass es gute Gründe gibt, die Fahrzeuge auch in der Basisversion schon mit Leichtmetallfelgen aus Aluminium auszurüsten.

Jetzt Alufelgen vergleichen


Werkstoff der Rennfahrer

Aluminium hat als Leichtbauwerkstoff gegenüber Stahl den Vorteil, dass es um zwei Drittel leichter ist und somit die Gesamtmasse des Fahrzeuges verringert wird. Das verbessert die Effizienz und spart unterm Strich Kraftstoff ein. Auch die Federung des Automobils lässt sich mittels Leichtbaufelge sensibler und verschleißarmer einstellen. Der Grund hierfür liegt auf der Hand, denn Alufelgen, Bremsanlage und Federbein bilden zusammen ein Masse, die ungefedert ist und nur durch den Reifen vor den schlimmsten Stößen der Straße bewahrt wird.Je kleiner diese Masse, desto geringer die Kräfte, die auf Karosserie und Stoßfänger wirken. Im modernen Motorsport sind diese Phänomene längst bekannt, weshalb besonders Formel 1 und DTM Fahrer auf Leichtbaufelgen aus Aluminium, Titan und Carbon schwören.

Jetzt Alufelgen vergleichen


Korrosion als größter Feind

Problematisch beim Einsatz von Alufelgen ist besonders ihre Korrosionsanfälligkeit. Da Aluminium viel schneller und leichter zu rosten beginnt als Stahl, werden die Felgen bei der Produktion mit speziellem schlag- und kratzfestem Klarlack überzogen, das Kontaktkorrosion durch den Entzug von Sauerstoff verhindert. Besonders tiefe Temperaturen im Winter in Kombination mit chemisch aktivem Streugut, Kieselsteine und Schmutz setzen dem Korrosionsschutz mächtig zu. Dagegen gibt es mittlerweile besondere Winteralufelgen mit einer zusätzlichen Verstärkung.

Jetzt Alufelgen vergleichen


Aufwändige Produktion

Hochwertige Felgen werden aus einem Block heiß geschmiedet und sind damit besonders leicht und steif, während einfachere Modelle aus gegossenem Felgenbett oder Felgenstern mehrteilig zusammengesetzt werden. Sie sind schwerer, weicher und werden per Dehnschrauben oder Schweißnaht zusammengefügt. Größter Vorteil der Alufelgen ist hier die Freiheit des Designs, da auch aufwändige Formen und Strukturen ohne große Zusatzmasse realisiert werden können.

Jetzt Alufelgen vergleichen


Reifen | Reifen Yokohama | Reifen Hankook | Reifen Cooper | Alufelgen | Sommerreifen | Winterreifen | Universalreifen | Weitere Produkte